Tai-Chi

Entspannung in Bewegung

Bei der aus China stammenden Bewegungskunst geht es darum, in innerer Ruhe und mit langsamen, fließenden Bewegungen seinen persönlichen (Lebens-) Rhythmus zu finden sowie Bewusstsein, Atem und Körper zu verbinden. Die Methode vereint Aspekte der Meditation, der Gesundheit und der Selbstverteidigung bzw. Kampfkunst.

Die Bewegungsübung von Tai-Chi zielt auf die Gesunderhaltung des Men­schen ab – sie sind also präventiv ausgerichtet und dienen daher weniger der Be­hand­lung bestimmter Krankheiten oder Beschwerden.

Kurs

Montags, 16:30 Uhr - 17:30 Uhr

Gymnastikraum Graf Stauffenberg Schulen
Kloster-Langheim-Str. 11

Kontakt und Anmeldung

Dr. H. D. Reder

Anmeldung über die Geschäftsstelle